Der „Geistliche Weg“: Einladung zur Pilgerwanderung

Foto: U. Klauke

Als wichtige Etappe im geistlichen Prozess, den wir miteinander begonnen haben, laden wir Sie herzlich ein zu einem gemeinsamen Pilgerweg am Pfingstmontag, den 16. Mai 2016.
Wir treffen uns um 12 Uhr am Ausflugslokal im Nierbachtal (von Wehrstapel aus zu erreichen). Von da gehen wir nach einer kurzen Statio los und machen uns auf den Weg nach Westernbödefeld. Zwischendurch werden wir ein paar Mal anhalten zu kurzen Weg-Gedanken. Wir planen, gegen 16 Uhr in Westernbödefeld einzutreffen. In der Kapelle dort feiern wir die Eucharistie. Anschließend steht uns die Dorfhalle nebenan zu einem einfachen Essen zur Verfügung. Für den Transport zurück ins Nierbachtal ist gesorgt.
Wir freuen uns, wenn Sie aus dem Pastoralen Raum Meschede-Bestwig mit uns gehen. Es ist – so glauben wir – eine gute Möglichkeit, in dieser Zeit des Übergangs miteinander ins Gespräch zu kommen und unseren Glauben an Jesus Christus zu feiern. Pater Andreas OSB

 

Texte, Gebete und Ansprachen aus den bisherigen Veranstaltungen des "Geistlichen Weges" finden Sie hier zum Nachlesen.

 

Gottesdienste im Mai

Fronleichnamsprozession in Velmede, Foto: U. Klauke

Maiandachten und Prozessionen, die Feste Christi Himmelfahrt und Pfingsten, der Mai ist voller Feiertage und besonderer Gottesdienste. Wir haben hier die Termine für Sie zusammen gestellt.

weiterlesen...

Gelungener Gospeltag in Heringhausen

Foto: Ulrich Kultur Pur/Ulrich Bock

Die Begeisterung für das gemeinsame Gospelprojekt von katholischer Kirche Meschede-Bestwig und Kultur Pur wächst weiter: 60 Teilnehmerinnen zählte der Tagesworkshop am vergangenen Wochenende in Heringhausen. Ebensoviele sind jetzt schon für das zehnte Gospelwochenende am 29. und 30. Oktober angemeldet.  weiterlesen...

Erstkommunionfeiern

Erstkommunionkinder aus Velmede und Bestwig. Foto: Michael Gerold

In diesen Wochen fanden die Erstkommunionfeiern in unseren Gemeinden statt. Herzlich gratulieren wir den Kindern und ihren Familien zu diesem Festtag. Herzlichen Dank an alle, die den Vorbereitungsweg mitgegangen sind und die die Festgottesdienste mitgestaltet haben.

 

 

Ein Jahr Hilfsprojekt für Nepal

Ein Jahr ist es jetzt her, dass im April und Mai schwere Erdbeben Nepal verwüstet haben. Pfarrer Günter Eickelmann, Johannes Börger und Norbert Grobbel, alle mit langjährigen Beziehungen zum Land Nepal und Kenntnissen der Situation dort, organisierten eine Spendenaktion, die auch aus unseren Gemeinden großzügig unterstützt wurde. weiterlesen....

Auf der Homepage des Vereins finden Sie weitere Informationen: www.erdbebenhilfe-nepal.de

Gemeinsam unterwegs - Jahresprogramm 2016

(c)Domschatz Essen, Foto: Nicole Cronauge, Bistum Essen

Reisen verbindet, diese Erfahrung haben diejenigen gemacht, die im vergangenen Jahr bei einer der Ausflugsfahrten mit dabei waren. Das Jahresprogramm 2016  wird fortgesetzt mit einer Tagesfahrt nach Essen am Samstag, 18. Juni. "Schätze in Werden und Essen" ist das Thema der Fahrt mit Besuchen der Schatzkammer in Werden und des Essener Doms. weiterlesen...

Firmvorbereitung 2016

Im Dezember 2016 wird Weihbischof Dominicus in unserem Pastoralverbund
das Sakrament der Firmung spenden.
Die Jugendlichen (Jahrgang 1.7.1999 – 30.6.2000) werden in diesen Wochen (bis Ende April) persönlich angeschrieben und zu Informationsveranstaltungen eingeladen. Die jüngeren Jugendlichen, die bereits jetzt in der Klasse 10 oder
in der Einführungsphase sind, können auch an der Firmvorbereitung
teilnehmen, sie werden gebeten, sich im Pfarramt in Meschede zu melden. Auch ältere Jugendliche oder Erwachsene, die gefirmt werden möchten, wenden sich bitte an das Pfarramt. (Tel. 0291 9022880).

weiterlesen...

Ferienfreizeit für ältere Messdiener

Lust auf eine gemeinsame Woche mit euren Freunden?

Lust auf Fahrrad fahren, Zelten und Lagerfeuer?

Lust auf ein paar Tage voller Abwechslung und Spaß?

DANN BIST DU HIER GENAU RICHTIG!

weiterlesen...

Taizefahrt 2016

Taizé ist ein kleiner Ort in Burgund in Frankreich. Dort treffen sich jährlich Tausende  Jugendliche und Erwachsene, um in Gemeinschaft mit den Brüdern der Communauté von Taizé eine Woche zu leben. Auch in diesem Jahr bieten wir eine Fahrt dorthin für Jugendliche ab 15 Jahre und Erwachsene an. weiterlesen...

Sanierung der Halloh-Kapelle

Foto: Martin Babilon

Die Hallohkapelle der St. Severinus Pfarrgemeinde Calle ist weit über die Grenzen  von Calle-Wallen hinaus bekannt. Unzählige Menschen kommen übers ganze Jahr mit ihren persönlichen Anliegen und Sorgen hierher
und Vielen ist schon auf die eine oder andere Art geholfen worden. Jetzt muss die Kapelle umfangreich saniert werden. weiterlesen...

Auch bei uns kommen Flüchtlinge an...

In mehreren Orten unseres Pastoralverbundes sind z.T. schon seit längerer Zeit Flüchtlinge und Asylsuchende untergebracht. Ehrenamtliche Helferinnen und Helfer u.a. der örtlichen Caritaskonferenzen stehen im Kontakt mit ihnen und helfen, vernetzt mit den kommunalen und staatlichen Stellen und anderen Hilfswerken. 

Wenn Sie den Flüchtlingen, die hier ankommen, ebenfalls helfen möchten, besteht dazu die Möglichkeit mit Geld- oder Sachspenden oder mit ehrenamtlichem Engagement. weiterlesen....

Das Land der Trauer begehbar machen

"Das Land der Trauer begehbar machen", unter diesem Leitgedanken steht eine monatliche Gebetszeit für verstorbene Angehörige oder Freunde in der Krypta der Kirche Mariä Himmelfahrt in Meschede. An jedem letzten Freitag im Monat um 18.30 Uhr laden wir dazu ein.

Die nächsten Termine sind am 29. April und am 27. Mai. weiterlesen...