Zahlen, Daten, Fakten - und das liebe Geld

Foto:Gisela Peter_pixelio.de

Wie sich unsere Gemeinden zukünftig entwickeln und finanzieren!

Nach dem Auftakt unserer Veranstaltungsreihe „Einblicke“ im Juni, laden wir Sie nun am Dienstag, den 28. Oktober 2014, von 19.00 - 21.30 Uhr zu einem weiteren Abend in die Aula des Benediktiner-Gymnasiums in Meschede ein.

Diesmal geht es um harte Fakten: Vom demographischen Wandel und seinen konkreten Auswirkungen für die Pastoral und die Finanzen unserer Gemeinden. weiterlesen...

Weltmissionssonntag 2014

Unter dem biblischen Leitwort "Euer Kummer wird sich in Freude verwandeln" lenkt der Weltmissionssonntag am 26. Oktober in diesem Jahr unseren Blick auf die Christen in Pakistan. Die Auftaktveranstaltung zu dieser Aktion findet für das Erzbistum Paderborn in diesem Jahr in unserem Dekanat Hochsauerland-Mitte statt. Wir laden herzlich dazu ein, mit dabei zu sein. weiterlesen...

Orgelkonzert in Eversberg

Am Samstag, 25. Oktober ist um 19.30 Uhr ein Orgelkonzert in der Pfarrkirche St. Johannes E. in Eversberg. weiterlesen...

Gospelwochenende und -konzert in Bestwig

Das außergewöhnliche Gospelprojekt mit Carlos Garcia und seinem Chor "Qur Voices" startet in diesem Jahr am 8. und 9. November. Etwa 75 Teilnehmerinnen und Teilnehmer haben sich angemeldet, um gemeinsam ein Gospelprogramm einzustudieren, dass beim Abschlusskonzert am Sonntag, 9.11. um 17 Uhr in der Christkönig-Kirche in Bestwig vorgestellt wird. weiterlesen...

Prävention

"Augen auf - hinsehen und schützen", unter dieses Leitwort hat das Erzbistum Paderborn seine Anstrengungen und Maßnahmen zum Schutz vor sexualisierter Gewalt gestellt. Zu den Maßnahmen gehören auch Präventionsschulungen, zu denen demnächst auch haupt- und ehrenamtliche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter unserer Gemeinden, Einrichtungen und Verbände eingeladen werden.

Glauben vermitteln - Fortbildungsangebot

Ein besonderes Fortbildungsangebot machen wir in Kooperation mit dem Katholischen Familienzentrum Bestwig allen, die Kindern Glaubensinhalte vermitteln möchten: Lehrerinnen und Lehrern (Grundschule), Mitarbeitern in Kindertageseinrichtungen oder Gottesdienstkreisen, Katecheten in der Sakramentenvorbereitung und allen interessierten. Die Franz-Kett-Methode ist ein ganzheitlicher, elementarer und sinnorientierter Ansatz, Glauben "zu lernen".

            Die herbstliche Natur ist ein geeignetes Feld, ein besonders schwieriges Thema aufzugreifen. Sie zeigt, wie nach dem Fallen und Vergehen neues Werden und Wachsen folgen und nach dem Tod ein neues Leben beginnt. In einer 1. Einheit geht es am Samstag, 25. Oktober von 9.30 - 16 Uhr um das Thema: "Allerheiligen - Tod /Fallen /Vergehen".

Eine 2. Einheit ist für Samstag, den 7. März 2015 geplant unter dem Thema: "Mit Kindern auf Ostern zugehen". Veranstaltungsort jewils ist das Pfarrheim St. Andreas, Velmede.

Informationen und Anmeldung (bis zum 15.10.) im Familienzentrum Bestwig unter Tel. 02904 - 2008 oder Mail leitung@familienzentrum-bestwig.de

Großes neues Chorprojekt startet demnächst...

Im nächsten Jahr, am Sonntag, den 1. März 2015 um 19 Uhr plant der Katholische Kirchenchor Meschede eine große Gedenkveranstaltung in der St. Walburga-Kirche zum 70. Jahrestag der Zerstörung von Meschede im 2. Weltkrieg.

Auch die Choralschola der Abtei Königsmünster wird sich daran beteiligen. Zu Text- und Bilddokumenten von diesem Ereignis werden drei Chor-Werke aufgeführt, die von einem Projektchor einstudiert werden. Dazu sind geübte Sängerinnen und Sänger herzlich willkommen. weiterlesen...

Einblicke: Auftakt der Veranstaltungsreihe

Mehr als 100 interessierte folgten der Einladung ins Kolpinghaus, um sich einen ersten Eindruck davon zu verschaffen, was Erzbischof Becker im Oktober als Zukunftsbild des Bistums veröffentlichen wird. Der Abend bildete den Auftakt zu einer Veranstaltungsreihe, mit der auch künftig über die Hintergründe kirchlicher Entwicklungen informiert werden soll. weiterlesen...