Kolping

In unserem Pastoralen Raum Meschede Bestwig gibt es drei Kolpingfamilien in Freienohl, Meschede und Ostwig. Informieren Sie sich hier über die einzelnen Angebote und Termine.

Aktuelle Termine

Kolping-Senioren

Die Programmübersicht für das 1. Halbjahr 2018 steht  hier zum Download und Ausdrucken bereit.

Kolping-Sen.Progr.1-2018.pdf
PDF-Dokument [492.8 KB]

Familienfreizeit auf Juist 

Die Kolpingfamilie Freienohl und der Pfarrgemeinderat der St. Nikolaus-Gemeinde  Freienohl planen eine Familienfreizeit vom 14.10. - 18.10.2019 auf der Insel Juist. Das Angebot richtet sich an Kinder, Eltern und Großeltern.

Unterkunft ist die Jugendherberge Juist

Die Kosten betragen max. 150,00 Euro pro Person, der Betrag wird durch Sponsoring und Aktionen noch gemindert. Im Preis inbegriffen sind Vollpension und Bus & Fährkosten.

Es gibt ein buntes Programm mit Drachenbauen, Wattwanderung, Besuch des Meerwasser-Schwimmbades.

Anmeldung bis zum 10.9.2018 bei Gerlinde Schmidt (Tel. 02903 850 977), Wolfgang Kossmann (Tel. 02903 6251) oder Andrea Dziengel (Tel. 02903 972 9555

Anmeldungen werden ab sofort entgegengenommen.

Veranstalter: Kolpingfamilie & PGR Freienohl

Silbernes Ehrenzeichen für Else Garske

Unter dem Leitgedanken „Veränderungen annehmen und Zukunft mitgestalten„ fand die Diözesanversammlung des Kolpingwerkes Diözesanverband Paderborn im Hotel „Aspethera“ in Paderborn statt.

Mit dem silbernen Ehrenzeichen des Kolpingwerkes Diözesanverband Paderborn  wurde bei der  Diözesanversammlung Else Garske geehrt. Der Diözesanverband Paderborn bedankte sich mit der Auszeichnung bei seiner scheidenden stellvertretenden Diözesanvorsitzenden  Else Garske  für ihren unermüdlichen Einsatz für die Jugend, Entwicklungszusammenarbeit und die Rolle der Frauen in Arbeit, Gesellschaft und Verband. Sie ist Mitglied im Landesfrauenrat und im Vorstand des Landesvorstandes des Kolpingwerkes Nordrhein-Westfalen.

Prägend hatte sie ihre Rolle als Mitglied im Diözesanvorstand, Mitglied im Diözesanpräsidium und Vorsitzende des Diözesanfachausschusses „Gesellschaft und Politik“ für mehr als acht Jahre engagiert ausgefüllt.

Sie war als Bezirksbegleiterin für die Kolping-Bezirke Meschede, Rüthen-Warstein, Olpe und Siegen als kompetente Ansprechpartnerin und Verbindungsperson zur Diözese  tätig.

 

Bild; Geistliche Leiterin Yvonne Püttmann, Geehrte Else Garske Diözesanpräses Sebastian Schulz und Kolping-Bezirksvorsitzender Konrad Garske

Mit Kolping ins Heilige Land 

Flugreise des Kolpingwerk Diözesanverbandes Paderborn vom 26.4.- 8.5.2018 

Die Reise ist bereits ausgebucht.