Unsere Frauengemeinschaften

Wandertag des kfd Diözesanverbandes 

Wandertag des kfd Diözesanverbandes „Von Kloster zu Kloster“ am Sonntag, 17. Juni. Die Teilnehmerinnen treffen sich um 9 Uhr zur Messfeier im Bergkloster Bestwig. Um 10 Uhr geht es auf die 17 Kilometer lange Strecke, die in der Abtei Königsmünster in Meschede endet. Stündlich kann mit dem Zug die Rückfahrt nach Bestwig erfolgen. Informationen: Ilona Rathmann (Tel. 0157
59470827).

Bereich Kirchspiel Calle

Berge
Vorankündigung:  Die kfd Berge-Visbeck besichtigt am Mittwoch, 5. September, „Peters SchokoWelt“ in Lippstadt mit anschließendem Aufenthalt in der Innenstadt von Lippstadt. Nähere Informationen folgen noch.

 

Freienohl/Olpe

Am 27. Juni findet die Jahreshauptversammlung der kfd Freienohl ab 15.30 Uhr im Pfarrheim der St. Nikolaus Gemeinde statt. Begonnen wird mit dem Kaffeetrinken, anschließend wird der besondere Gast Pater Mühl aus Peru - er ist einer der Nachfolger des verstorbenen P. Willi Voß - von seiner Arbeit dort vor Ort berichten. Ein großer Teil des Weihnachtsmarkterlöses geht immer noch nach Peru. Nach diesen Informationen beginnt die Jahreshauptversammlung
mit den Ehrungen langjähriger Mitgliederinnen, zu der ganz herzlich eingeladen wird und der Vorstand hofft auf eine große Resonanz. Anschließend ist dann auch noch die letzte Abrechnung vor der Sommerpause.


Eine Vorschau auf den August: Am 7. August ist eine Tagesfahrt nach Fulda zum Grab des bedeutenden Missionars Germaniens: Bonifatius. Es geht morgens um 8 Uhr los. Anmeldungen nimmt ab sofort Fa. Zacharias (Tel.
02903 97970) entgegen. Natürlich ist diese Fahrt offen für alle Interessierten
aus den Nachbargemeinden.


Die kfd lädt ein zur Besichtigung des Besteckmuseums in Fleckenberg. Der
Termin wird in der Tagespresse bekannt gegeben.

 

Jeden Montag von 15 – 16.30 Uhr trifft sich kfd-Frauentanzgruppe im Pfarrheim. 

 

Grevenstein

Kräuterwanderung mit der Wildkräuter- u. Heilpflanzenpädagogin Ruth Roß aus Eslohe am Freitag, 29. Juni, 15.40 Uhr, Treffpunkt Dorfmitte.

Während der ca. 2-stündigen Kräuterwanderung legen wir eine etwa 3 km lange Strecke zurück, die sich gut laufen lässt. Wir erleben Natur und erfahren, wie Heilkraft und Genuss zusammengehören können. Bei einer Rast stärken wir uns mit einem Kräutertrank und probieren Kostproben aus der Naturküche.
Die Kosten für die Teilnahme an der Wanderung, incl. des Kräutertranks und
der Kostproben betragen 13 €. Die Fahrt erfolgt in privaten PKW bis zum Abzweig Eslohe-Sallinghausen, wo unsere Wanderung um 16 Uhr beginnt. Festes Schuhwerk und dem Wetter angepasste Kleidung wird empfohlen. Bei Starkregen und Gewitter fällt die Wanderung aus.
Um diese Fahrt entsprechend planen zu können, benötigen wir Eure Anmeldung bis zum 15. Juni bei Anja Jostes-Flügge (Tel. 02934 779616) oder Doris Wengeler (Tel. 02934 9619150).

 

Jeden 2. Dienstag im Monat um 19 Uhr findet im Michael-Stappert-Haus für

2 Stunden Handarbeiten in gemütlicher Runde statt.

 

2-tägige Fahrt an den Niederrhein, Freitag – Samstag, 14.-15. Dezember, mit

Besuch des Kunsthandwerker-Weihnachtsmarktes im Schloss Moyland in
Bedburg-Hau. Nähere Informationen sind dem Aushang zu entnehmen. Anmeldungen bis zum 16.3. bei Anja Jostes-Flügge (Tel. 02934 779716) oder Doris Wengeler (Tel. 02934 9619159).

Bereich Meschede

Eversberg

Die Krabbelgruppe des Jahrgangs 2017 der KFD Eversberg sucht noch Mitglieder zum Spielen, Toben, Entdecken, Quatschen, Austauschen und Spaß haben. Wir treffen uns dienstags von 9 bis 10.30 Uhr im Maximilian-Kolbe-Haus (Bue 9, 59872 Eversberg). Interessierte sind jederzeit herzlich willkommen. Einfach mal reinschnuppern!

 

Mariä Himmelfahrt

„Faires Grillen und Salate“, Freitag, 6. Juli (Ausweichtermin bei schlechtem Wetter 20.7.) um 19 Uhr im Schulgarten der St.-Walburga-Realschule
Referentin: Carla Scholz
Kostenbeitrag 10 Euro, verbindliche Anmeldungen ab sofort und bis spätestens
zum 30. Juni bei Katharina Schulte (Tel. 529 66).


Frauengemeinschaftsmesse, vorbereitet durch den Liturgiekreis. Donnerstag,
12. Juli um 8.30 Uhr in der Pfarrkirche.

 

Autogenes Training, Anmeldung ab sofort.
Ab Donnerstag, 30. August, jeweils von 19 - 20.30 Uhr in der Offenen Tür.
Autogenes Training, eine Methode der konzentrativen Selbstentspannung mit
der Heilpraktikerin Ursula Stienen an 8 aufeinander folgenden Donnerstagen.
Mitzubringen sind Gymnastikmatte, Decke und ein kleines Kissen.
Der Kurs ist begrenzt auf 8 bis 15 Personen. Die Kosten betragen 100 Euro.
Nichtmitglieder zahlen zusätzlich 20 Euro an die kfd. Gesetzlich Versicherte können nach Absprache mit ihrer Krankenkasse einen Teil der Kosten im Anschluss an den Kurs erstattet bekommen.
Verbindliche Anmeldung und weitere Informationen ab sofort möglich bei Ursula
Stienen (Tel: 0170 19 068 19).

 

Immer montags von 16.30 – 18 Uhr “Tanz mit – bleib fit” im Jugendheim
St. Walburga für alle, die Freude am Tanzen haben. Infos: Inge Senge (Tel.
2577).

 

Zur Internetseite der Frauengemeinschaft Mariä Himmelfahrt ... weiterlesen

 

St. Walburga

Frauenkaffee an jedem Dienstag nach der Frauengemeinschaftsmesse, 8.30
Uhr, im Jugendheim.

 

Die Handarbeitsgruppe trifft sich am 27. Juni sowie am 11. Juli, 9.15 Uhr, im Jugendheim.

 

Remblinghausen
Die Mitarbeiterinnen der kfd St. Jakobus treffen sich zur nächsten Versammlung

am 26. Juni, 19.30 Uhr, im Jakobushaus.

 

Wehrstapel-Heinrichsthal

Der Creativ-Kurs rund ums Handarbeiten mit Häkeln, Filzen und Stricken

trifft sich immer dienstags um 19.30 Uhr im Pfarrzentrum Wehrstapel. Hierbei
sind Neue immer willkommen. Ansprechpartnerin Reinhild Bathen (Tel.
0291 59452).

 

Die nächste Mitarbeiterinnen-Versammlung der Kfd Wehrstapel-Heinrichsthal ist am 9. Juli, 20 Uhr, im Pfarrzentrum. Das Leitungsteam trifft sich bereits um 19 Uhr.

Bereich Ruhr-Valmetal

Bestwig

Am Donnerstag, 21. Juni wandern wir Frauen der kfd durch das „Sündenwäldchen“ mit kurzen Besinnungspausen nach Nuttlar. Im Gasthof Dalle Valle haben wir uns zum Abendimbiss angemeldet. Für die Rückfahrt besteht – nach Bedarf – die Möglichkeit den Linienbus zu

nutzen. Anmeldeschluss ist der 18. Juni.

 

Ostwig
Die kfd Ostwig fährt zur ExtraSchicht nach Dortmund am Samstag, 30. Juni um 16 Uhr mit dem Bus ab der Kirche Ostwig. Die Rückfahrt ist ab Dortmund gegen 24 Uhr geplant. Auf dem Programm stehen Events, von klassischer Musik über Theater, Comedy und Sonderführungen bis hin zum Höhenfeuerwerk. Kontakt: Mekky Liese (Tel. 02904 70040)