Einladungen aus den Klöstern

Abtei Königsmünster

Beichtgelegenheiten:

mittwochs: 10 – 12 Uhr (Beichtgespräche)
freitags: 15 – 17 Uhr

Aktuelle Termine 

Ostermo: 9.30 Uhr Amt, 17.45 Uhr Vesper mit sak. Segen

Mittwoch, 1.5.  6.30 Uhr Morgenhore,

                alle anderen Gottesdienstzeiten und Eucharistiefeier entfallen!

Bergkloster Bestwig

Aktuelle Termine

Ostermo: 9.00 Uhr Eucharistiefeier

Interreligiöse Meditation 

in iDie Schwestern der heiligen Maria Magdalena Postel laden ein zur  interreligiösen Meditation an wechselnden Orten. Willkommen sind alle, „die eine Sehnsucht nach Transzendenz spüren, ganz unabhängig von ihrer Religion oder Weltanschauung“, erklärt Initiatorin Schwester Maria Ignatia Langela aus dem Bergkloster. Im gemeinsamen Schweigen wolle man die natürlichste und einfachste Form des gemeinsamen Betens erfahren.

Die Meditationen finden seit September 2016 alle zwei Monate an wechselnden
geistlichen Orten statt. Bislang trafen sich immer 30 bis 40 Interessierte zuerst im Bürgertreff des Bestwiger Rathauses, dann im Bergkloster Bestwig, in der Mescheder Moschee und im buddhistischen Zentrum Arnsberg.

Der nächste Termin ist Donnerstag, 9. Mai  um 19 Uhr in der Abtei Königsmünster. 

 

Nähere Informationen gibt auch Schwester Maria Ignatia im Bergkloster Bestwig unter Tel. 02904 808 339.                                                         11.5.2018

Gebet um geistliche Berufungen

Das Leitwort „Werft die Netze aus“ erinnert an den Aufruf Jesu an Petrus und seine Gefährten, das Netz nach einer erfolglosen Nacht des Fisch-fangs abermals auszuwerfen. Sie sollen das tun, obwohl die Beding-ungen am Tag noch erheblich schlechter sind als in der Nacht, in der ihnen ja schon kein Fisch in die Netze gegangen war. Auf das Wort Jesu hin wagen es die Fischer jedoch erneut und können die Netze vor lauter Ertrag kaum mehr einholen.
Auf das Wort Jesu hin dürfen auch wir heute mutig unsere Netze auswerfen und um geistliche Berufungen beten – und auf reichen Ertrag hoffen.


Die Initiative „Werft die Netze aus“ will dazu einladen, gegen alle Resignation und Enttäuschung die Nähe zu Gott zu suchen und seinen Auftrag, um Arbeiter im Weinberg zu beten, in die Tat umzusetzen. Nähere Informationen zur
Gebetsaktion unter: www.werft-die-netze-aus.de.


Die Schwestern der hl. Maria Magdalena Postel beten um geistliche Berufungen und laden herzlich ein zur Mitfeier der zum Thema gestalteten Gottesdienste in das Bergkloster.
Samstag, 11. Mai: Vesper um 18 Uhr
Sonntag, 12. Mai: 9 Uhr Eucharistiefeier, 12 Uhr Mittagsgebet, 15 -18 Uhr Eucharistische Anbetung, 18 Uhr Vesper. Von 15 -17 Uhr besteht die Möglichkeit Kaff ee zu trinken.
Kontakt: Sr. Laetitia Müller SMMP