Ökumene

Sie finden hier Terminhinweise mit gemeinsamen Einladungen der katholischen und evangelischen Gemeinden. Sie finden u.a. im Gemeinsamen Kirchenzentrum (Kastanienweg, Meschede) statt. 

Ökumenischer Kalender August - November 2019 (1. Teil)
Ök Kalender Aug.-Nov.pdf
PDF-Dokument [55.9 KB]
Ökumenischer Kalender August - November 2019 (2. Teil)
Ök Kalender Aug.-Novx.pdf
PDF-Dokument [69.5 KB]

Aktuelle Termine

Sonntag, 27. Oktober, 18.00 Uhr

Kreuz und quer, ök. Gottesdienst für Suchende, Zweifler und andere gute Christen

 

Montag, 4. November, 19.00 Uhr

Dr. med. Reinhard Erös „Afghanistan 2019—schwierige Hilfe vor Ort—

35 Jahre Engagement am Hindukusch

 

Freitag, 8. November,

18.00 Uhr Ökumenegebet

18.30 Uhr Autorenlesung mit Marina Jenkner

 

Samstag, 9. November, 18.00 Uhr

Schweigemarsch zum jüdischen Friedhof mit Gebet in der Synagoge

 

Mittwoch, 20. November, 18.00 Uhr

Ök. Gottesdienst am Buß– und Bettag in der Christuskirche

 

Donnerstag, 28. November, 19.00 Uhr

Autorenlesung mit Susanne Niemeier in der Alten Synagoge

 

Samstag, 30. November, 18.00 Uhr

Kreuz und quer, ök. Gottesdienst für Suchende, Zweifler und andere gute Christen

Autorenlesung: Die unwillkommenen

In einem umfassenden Flucht-Mosaik erzählt die Autorin Marina Jenkner von den Flüchtlingen damals und heute und von denen, die sie willkommen heißen.

Nach der Autorenlesung werden wir uns im anschließenden Gespräch mit der Frage beschäftigen, was man aus Fluchterfahrungen lernen kann. Denn die Fluchterfahrungen bergen nicht nur großes Leid, sondern eben auch einen (unfreiwilligen) Erfahrungsschatz, der wertvolle Hinweise für heutige Geflüchtete und die ehrenamtlichen Helfer und Helfer beinhaltet.
Freitag, 8. November, 18.30 - 21.30 Uhr 
Gemeinsames Kirchenzentrum Meschede, Kastanienweg 6, Meschede
Eintritt 5,00 €

 

Dass sie selbst Flüchtlingsenkelin ist und ihre Großeltern aus Ostpreußen und Oberschlesien flohen, spielt in Bettys heilem Familienleben keine Rolle. Bis im Sommer 2015 plötzlich der Vater einer syrischen Flüchtlingsfamilie vor ihr steht. Auf einmal ist alles ganz nah: der Krieg, der Islam, die Politik, Termine beim Jobcenter. Betty und ihr Mann helfen, eine Freundschaft entsteht. Doch nicht überall ist die Familie Ibrahim so willkommen wie in Bettys Familie. Und die eigene Familiengeschichte lässt sie plötzlich auch nicht mehr los ...
Da sind die Geschichtenoma vom Bauernhof in Westdeutschland, die Flüchtlinge aufnehmen mussten, und ihr Mann, der bis an sein Lebensende jede Nacht vom Krieg träumte. Da ist die verschlossene Großmutter, die mit dem Pferdewagen über das Eis des Frischen Haffs aus Ostpreußen floh, und der Großvater, dem die Rückkehr in seine oberschlesische Heimat nach dem Krieg versperrt blieb – die beiden lernten sich in einem schleswig-holsteinischen Flüchtlingslager kennen und hier verbrachte Bettys Vater seine ersten Lebensjahre. Da sind die anderen Verwandten, die der Krieg nach Ostdeutschland, nach Oberösterreich und nach Schweden verschlagen hat, und das Wolfskind in Litauen.
Je mehr Betty sich mit den Ibrahims beschäftigt, desto mehr berühren die Geschichten aus der Vergangenheit die aktuellen Geschichten....

Gebetszeiten wie in Taize

"Christus schenkte seine Freundschaft allen, er wies keinen Menschen ab. Den Glauben kann man nicht alleine leben. Glaube entsteht, indem man eine Erfahrung der Gemeinschaft macht und dabei entdeckt, dass in Christus die Quelle einer Einheit liegt, die keine Grenzen hat." (Worte aus Taizé)

 

Zum regelmäßigen Taizegebet, zur Begegnung und zum Austausch laden wir an an jedem 2. Montag im Monat, jeweils um 19 Uhr im Edith-Stein-Raum in der Walburga-Kirche (Eingang vom Stiftsplatz aus).

Nächster Termin: Montag, 18. November

Kontakt: Lydia Webelhaus, Meschede

kreuz + quer

„kreuz + quer: Gottesdienst für Suchende, Zweifler und andere gute Christen“, mit diesem Titel lädt der ökumenische Planungskreis in Meschede am 4. Samstag im Monat ein.


Die nächsten Termine finden Sie ebenfalls in der Veranstaltungsübersicht der ökumenischen
Veranstaltungen oder unter www.kreuzundquer-meschede.de.