Ökumene

Sie finden hier Terminhinweise mit gemeinsamen Einladungen der katholischen und evangelischen Gemeinden. Sie finden u.a. im Gemeinsamen Kirchenzentrum (Kastanienweg, Meschede) statt. 

Aktuelle Termine

Sa 25. Januar, 18 Uhr

Kreuz und quer , Ök. Gottesdienst für Suchende, Zweifler und andere gute Christen


Fr 14. Februar, 18 Uhr Ökumenegebet


Sa 29. Februar, 18 Uhr
Kreuz und quer , Ök. Gottesdienst für Suchende, Zweifler und andere gute Christen

Andündigung:

Ökumenische Bibelwoche 1. – 8. März 2020

Vergesst nicht ...

Das 5. Buch Mose – Zugänge zum Buch Deuteronomium

Unter dem Titel „Vergesst nicht …“ sind die Materialien zur Ökumenischen Bibelwoche 2019/2020 erschienen. Im Mittelpunkt steht ein Buch des Alten Testaments, das vielen Menschen in der heutigen Zeit unbekannt und fremd ist: das Deuteronomium. Die Ökumenische Bibelwoche 2019/2020 zeigt, dass das Deuteronomium viel mehr ist: ein „Evangelium“, das die leidenschaftliche Beziehung zwischen Gott und Mensch auf dem Herzen hat, ein Geschichtswerk, dass Identität für die Zukunft formuliert, und ein Text, der Antworten auf die Fragen einer schnelllebigen und technologisierten Welt geben kann.

 

Die Ökumenische Bibelwoche basiert auf folgende Texteinheiten:

1. Dtn 31,1-13; 34,1-12 (Gott zieht voran)
2. Dtn 5,1-22 (Ich bin dein Gott)
3. Dtn 6,4-9; 6,20-25 (Treue zu Gott)
4. Dtn 7,1-10; 28,45-57 (Segen und Fluch)
5. Dtn 8 (Dankbarkeit)
6. Dtn 10,17-19; 15,1-15 (Mitmenschlichkeit)
7. Dtn 30 (Wähle das Leben)

Gebetszeiten wie in Taize

"Christus schenkte seine Freundschaft allen, er wies keinen Menschen ab. Den Glauben kann man nicht alleine leben. Glaube entsteht, indem man eine Erfahrung der Gemeinschaft macht und dabei entdeckt, dass in Christus die Quelle einer Einheit liegt, die keine Grenzen hat." (Worte aus Taizé)

 

Zum regelmäßigen Taizegebet, zur Begegnung und zum Austausch laden wir an an jedem 2. Montag im Monat, jeweils um 19 Uhr im Edith-Stein-Raum in der Walburga-Kirche (Eingang vom Stiftsplatz aus).

Nächste Termine:  10. Februar und 9. März, jeweils um 19 Uhr

Kontakt: Lydia Webelhaus, Meschede

kreuz + quer

„kreuz + quer: Gottesdienst für Suchende, Zweifler und andere gute Christen“, mit diesem Titel lädt der ökumenische Planungskreis in Meschede am 4. Samstag im Monat ein.


Die nächsten Termine finden Sie ebenfalls in der Veranstaltungsübersicht der ökumenischen
Veranstaltungen oder unter www.kreuzundquer-meschede.de.