Ausstellungen und Kultur

Ausstellung im St. Walburga-Krankenhaus

Am Sonntag, 6. Oktober, um 10.15 wird im St. Walburga-Krankenhaus die Ausstellung „Erbarmen - das innerste Geheimnis Gottes“ eröffnet. Das Projekt der Clemensschwestern in Zusammen-arbeit mit der Illustratorin Mechthild
Weiling – Bäcker und dem Fotografen Tobias Klostermann zeigt Fotografien der Hände von Ordensschwestern.

 

Die verschiedenen Darstellungen der Hände zeigen den lebenslangen,
spirituellen Prozess, Erbarmen zu üben, den Menschen zu dienen und Gottes Nähe und Liebe im Leben zu entdecken und daraus zu handeln. Hände und das Handeln spielen im Krankenhausalltag sowohl im ärztlichen und pflegerischen Bereich, als auch in der Seelsorge eine zentrale Rolle.


So laden wir alle Interessierten herzlich ein zur Ausstellungseröffnung zu kommen, oder die Ausstellung vom 6. Oktober bis zum 15. November im Foyer des St. Walburga- Krankenhauses zu besuchen.
Bei der Ausstellungseröffnung werden Sr. Angelique von den Clemens-schwestern aus Münster, die Illustratorin M. Weiling-Bäcker und der Fotograf T. Klostermann anwesendsein und einen Einblick in die Idee geben, die hinter
dieser Ausstellung steht.                                                            R. Gadermann