Kinder und Jugend:                Termine in den Gemeinden

Bereich Kirchspiel Calle

Calle

Baby- und Kleinkindertreff „Räuberbande“: Kontakt über das Leitungsteam der Frauengemeinschaft Calle.

 

Der nächste Kleinkindergottesdienst findet am Donnerstag, 21. September,
16 Uhr, in der Pfarrkirche statt. Anschließend ist ein gemeinsames Kaffeetrinken im St. Severinus-Haus, das von der kfd Calle organisiert wird.

 

Grevenstein
Ab September startet in Grevenstein wieder eine „Krabbelgruppe“ für Kinder
von 0 - 3 Jahre. Erstes Treffen ist am Dienstag, 12. September von 15 bis 17
Uhr im Michael-Stappert-Haus. Veranstalter ist die Caritasgruppe aus Grevenstein und Ansprechpartner ist Frau Klara Naumann (Tel. 829).

 

Wennemen

Jeden Montagmorgen treffen sich Mütter mit Babys und Kleinkindern im Pfarrheim. Infos dazu bei Frau Alexandra Wiese, Tel. 02903 399004.

 

Bereich Meschede

Eversberg
Zum Familiengottesdienst am Erntedankfest, der am Sonntag, 1.10., um
9.30 Uhr in der St.-Johannes-Pfarrkirche Eversberg gefeiert wird, sind vor allem
alle Familien mit Kindern herzlich eingeladen. Er wird von der Jugendband musikalisch gestaltet.


Meschede

Die Kinderbibelwoche beginnt am Donnerstag, den 12. Oktober um 14.30 Uhr
und endet am Sonntag, den 15. Oktober um 10.30 Uhr mit einem Familien-gottesdienst. An den ersten drei Tagen treffen wir uns in der Schule unterm Regenbogen, am Sonntag im Gemeinsamen Kirchenzentrum, Kastanienweg 6, Meschede. Viele Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter freuen sich schon darauf, mit euch zu singen, zu spielen, nachzudenken und zu basteln! Die Theatergruppe freut sich darauf, das neue Stück vorzuspielen. Die KiBiWo–Band „Heaven Electrixx“ hat alte und neue Stücke geprobt und wartet mit rockigen Liedern auf Euch, die KiBiWo–Kinder.

 

Remblinghausen

Am Samstag, 14. Oktober findet im Jakobushaus wieder eine Kinder-Klamottenbörse statt. Von 14 – 16 Uhr besteht die Möglichkeit zum Stöbern und günstigen Einkauf. Zum Verkauf angeboten werden neben Bekleidung auch Spielzeug und alles rund ums Kind (Kinderwagen, Autositze…). Für das leibliche Wohl mit Kaffee und Kuchen sorgen die Spiel- und Krabbelgruppen.


Aktion Minibrot der Pfarrjugend am Samstag, 30. September, 14 Uhr im Jakobushaus.


Wehrstapel-Heinrichsthal
Am Samstag, 7. Oktober, 17.30 Uhr, Vorabendmesse als Familiengottes-dienst. Thema: „Ernte Dank“. Vorbereitung durch das Team Familien-gottesdienste.

 

Bereich Ruhr-Valmetal

Gottesdienst für die Kleinen
Zu einem Krabbelgottesdienst laden wir erstmals herzlich ein am Donnerstag, 12. Oktober, um 16 Uhr, in die Kirche in Andreasberg. Kinder sind mit ihren Begleitern auch dort herzlich willkommen.


Kindergarten Ramsbeck
Die Kita ST. Barbara Ramsbeck lädt am Freitag 22.9. um 11.30 Uhr Kinder und
Eltern ein zu einem Wortgottesdienst in der St. Margaretha-Kirche. Das Thema
wird sein „Jesus hilft uns“.

 

Der Kinderchor „Die Sonntagskinder“ besteht seit Herbst 2010. Zur Zeit singen etwa 15 Kinder im Alter zwischen 5 und 12 Jahren in dem Chor. Angesichts der großen Alters- und Erfahrungsspanne haben wir den Chor in zwei Gruppen aufgeteilt, um den Kindern besser gerecht zu werden. Die jüngeren Kinder (bis zum 2. Schuljahr) treffen sich Montags von 15 - 15.45 Uhr im St. Andreas-Kindergarten in Velmede.

Die älteren Kinder und Teenies haben sich den Namen "sChorties" gegeben. Sie treffen sich donnerstags von 16 - 17 Uhr im Pfarrheim Velmede.

                  Kinder, die die Chöre gerne kennenlernen und einfach mal schnuppern möchten, sind herzlich eingeladen, zu den Proben vorbei zu kommen.

Kontakt: Katja Streich, Detlef Müller, Ursula Klauke

KjG St. Andreas Velmede

Unsere Gruppenstunde für die Jahrgänge
2007/2008 startet nach den Sommerferien
wieder voll durch! Unser erstes Wiedersehen wird am Mittwoch, 6. September, im Velmeder Pfarrheim sein. Wir treffen uns wie üblich von 16.30 bis 18 Uhr zu gemein-samem Spiel und Spaß. Interessierte Kinder dürfen gerne neu oder wieder zu uns stoßen.

Ferienspiele in Remblinghausen 

Mit der Aktion „O Sole Mio, Pizza für alle“ endeten die Ferienspiele in Remb-linghausen. Jeden Mittwoch waren die Kinder zwischen 6 und 10 Jahren hierzu eingeladen. Sie konnten sich bei „Spiel ohne Grenzen“ austoben, machten
einen Ausflug in den Wildpark und bastelten eine Pinnwand.
Bei der Übernachtung im Jakobushaus mit Lagerfeuer und Nachtwanderung hatten die Kinder sogar die Gelegenheit, mit einigen Mitgliedern des Hegerings einen Hochsitz zu besuchen, um das Wild zu beobachten. Auf dem Spielzeug-

flohmarkt wechselte wieder so manches Teil seinen Besitzer. Bis zu 25 Kinder nahmen an den einzelnen Aktionen teil. Der Pfarrgemeinderat und das Team
der Ferienspiele danken allen freiwilligen Helfern. M. Stock, Foto: privat