Unsere Frauengemeinschaften

Bereich Kirchspiel Calle

Berge
Die Wallfahrt der Frauengemeinschaften nach Werl ist am 7. Mai. Abfahrt ist
um 15.45 Uhr ab den drei Haltestellen in Berge (wenn genügend Anmeldungen
vorliegen). Sonst erfolgt die Abfahrt ab Bahnhof Freienohl um 16 Uhr. Die Maiandacht beginnt um 18 Uhr, anschließend Pilgeramt mit Lichterprozession.
Die Rückkehr ist gegen 20 Uhr geplant.
Verbindliche Anmeldungen bis zum 24.4. bei Birgit Hesse (Tel. 02934 360)

 

Am Mittwoch, 9. Mai, findet am „Tag der Frauen“ die kfd-Wallfahrt nach Wormbach mit Lichterprozession und Walburga-Segen statt. Das Motto in diesem Jahr lautet: „Auf-Sehen erregen: Wie aus Junias Junia wurde“. Abfahrt ist um 17.15 Uhr mit Fahrgemeinschaften. Beginn 18.30 Uhr, Kosten 10 € incl. Imbiss und Kerze. Verbindliche Anmeldungen bis zum 24.4. bei Birgit Hesse (Tel. 02934 360).
In diesem Jahr findet ab 15.30 Uhr ein Bibelworkshop mit Sr. Ingrid Grave,
einer Dominikanerin aus der Schweiz, statt. Die Hin- und Rückfahrt müsste
privat organisiert werden. Verbindliche Anmeldungen bis zum 24.4. bei Birgit
Hesse (Tel. 02934/360).


Die Fußwallfahrt von Berge nach Wormbach startet am gleichen Tag um 8.30 Uhr in Oberberge in der Straße „Vor der Burg“ (vor dem Haus Schulte). Die Pilger werden für die Strecke von ca. 25 km mit Pausen etwa 8 Stunden unterwegs sein. Diejenigen, die nicht die gesamte Strecke laufen möchten, können auch an verschiedenen Standorten dazukommen: z.B. Grevenstein Berens Hof, Eslohe, Niederberndorf. Eine Kaffeepause ist im Heimkehof eingeplant, danach werden die letzten Kilometer nach Wormbach in Angriff genommen. Sonstige Verpflegung muss im Rucksack mitgenommen werden. Anmeldungen bis zum 24.4. bei K. Moritz (Tel. 02903 41293 oder 0162 7398959) oder bei A. Wiesenhöfer (Tel. 0171 9341948).

 

Calle
„Was für eine schöne Feier, daran denken wir gerne zurück“ - so steht es auf
der Internetseite der ‚Feuerbestattungen Diemelstadt.‘ Der letzte Weg des Verstorbenen wird bis zum Schluss so sein, dass die Angehörigen eine gute
Erinnerung haben. Viele können sich jedoch unter diesem „letzten Weg“ in
einem Krematorium nicht viel vorstellen. Die kfd Calle bietet eine solche Informationsfahrt nun an. Neben einer Führung können auch Fragen zu den Möglichkeiten einer Trauerfeier oder zum Verlauf - angefangen vom Abschied am offenen Sarg bis hin zur Übergabe an das Feuer - gestellt werden. Am 15. Mai starten wir um 13 Uhr ab Calle. Nach der Besichtigung fahren wir noch einen Gasthof an, um das Erlebte bei Kaffee und Kuchen noch einmal Revue passieren zu lassen. Nähere Informationen und Anmeldungen bis spätestens 30.4. bei Jutta Jung (Tel. 0151 6761 5702).


Am Donnerstag, 24. Mai, laden wir um 19 Uhr ein zur Maiandacht in der
Schladekapelle. Anschließend treffen sich die Helferinnen zu einer kurzen
Versammlung im St. Severinus-Haus.

 

Freienohl/Olpe

Jeden Montag von 15 – 16.30 Uhr trifft sich kfd-Frauentanzgruppe im Pfarrheim. 

 

7. Mai Wallfahrt nach Werl. Abfahrt ist um 16 Uhr ab Bahnhof, die Maiandacht
ist um 18 Uhr und das Pilgeramt schließt sich um 19 Uhr an. Danach ist die Lichterprozession, so dass der Bus gegen 20.30 Uhr in Richtung Freienohl
zurückfährt. Anmeldungen bitte an Zacharias (Tel. 02903 97970).

 

Grevenstein

Jeden 2. Dienstag im Monat um 19 Uhr findet im Michael-Stappert-Haus für

2 Stunden Handarbeiten in gemütlicher Runde statt.

 

Only4U – Der Basar von Frauen für Frauen. „Dinge, die Frau unbedingt mal brauchte!“ – Kleidung, Schmuck, Schuhe, Accessoires. Shoppen und relaxen bei Prosecco, Kaffee und Kuchen. Was will Frau Mehr. Am Samstag, 21. April, von 14 – 18 Uhr im Michael- Stappert-Haus. Infos unter frauenkrimskrams@

web.de oder Kerstin Mesters, (Tel. 02934 96130). Anmeldungen bis 9. April.


2-tägige Fahrt an den Niederrhein, Freitag – Samstag, 14.-15. Dezember, mit
Besuch des Kunsthandwerker-Weihnachtsmarktes im Schloss Moyland in
Bedburg-Hau. Nähere Informationen sind dem Aushang zu entnehmen. Anmeldungen bis zum 16.3. bei Anja Jostes-Flügge (Tel. 02934 779716) oder Doris Wengeler (Tel. 02934 9619159).

 

kfd Grevenstein stellt Weichen in Richtung Zukunft 

Berufstätigkeit, zu viele ehrenamtliche Aufgaben der kfd im Dorf und keine Bereitschaft von neuen Frauen zur Mitarbeit führten zur Überlastung und die gesamte Arbeit der kfd drohte zu scheitern. Durch eine Haustüraktion wurden alle Frauen per Fragebogen abgefragt, ob sie daran interessiert sind, die kfd zu erhalten und, wie sie sich ihren persönlichen Einsatz vorstellen können. Der Erfolg war überwältigend.
Aus 11 Vorstandsfrauen und Helferinnen wurden 65 Frauen im Alter zwischen 20 und 70 Jahren, die in selbstständigen Gruppen arbeiten: Kirchliche Aktivitäten, Fahne tragen und Fahnenbegleitung, Seniorenbesuche in Kooperation mit der Caritas, Adventskaffee, Frauenkarneval, Theatergruppe,
Seniorentag, Bildung und kreative Aktivitäten, Ausflüge und monatlicher Kreativtreff. Die Frauen aus dem alten Vorstands- und Helferinnenteam begleiten die einzelnen Gruppen. Regelmäßige Treffen mit Leitungsteam und Sprecherin der einzelnen Teams, um Aktivitäten zu koordinieren und zukunfts-orientiert zu arbeiten, sind geplant.
Das neue Leitungsteam, Teamsprecherin Marlis Fabri, Beate Schröter, Gisela Vogtland, Marion Weber und Gaby Wengeler wurde für 2 Jahre gewählt.
Verabschiedet wurden die langjährige Vorsitzende Ulrike Brüggemann,
Manuela Geißler, Hildegard Kramer, Reinhilde Müller, Ute Rüther und Jutta
Schwefer. KFD Grevenstein lebt weiter!

Wennemen
Am Sonntag, 6. Mai, ist um 10.30 Uhr die Betstunde der kfd anlässlich der Ewigen Anbetung.


Am Montag, 7. Mai, findet die Wallfahrt nach Werl statt. Anmeldung bei Eva
Merker (Tel. 02903 1577) oder Angelika Seifert (Tel. 02903 6630) bis Freitag, 4.
Mai.


Am Samstag, 12. Mai, wird zum Frühstück im Möbelhaus Finke eingeladen.
Abfahrt vom Bahnhof Wennemen um 9.30 Uhr. Es werden Fahrgemeinschaften
gebildet. Anmeldung bei Eva Merker (Tel. 02903 1577) oder Petra Achtmann
(Tel. 0291 1631) bis Donnerstag 10. Mai.


Am Mittwoch, 16. Mai, lädt die kfd um 18.30 Uhr zur Teilnahme an der Maiandacht in der Pfarrkirche ein.

 

Das Büchereicafé der kfd ist am Donnerstag, 17. Mai, von 9.30 – 11.30 Uhr, in
der Bücherei im Pfarrheim geöffnet.


Am Samstag, 2. Juni findet eine Wallfahrt nach Elspe als Gemeinschafts-veranstaltung der kfd´s statt. Nähere Informationen folgen noch.

 

Am Freitag, 8. Juni, ist eine Besichtigung der Käserei Löffler in Dornheim bei Schmallenberg geplant: Treffen um 15.10 Uhr am Bahnhof Wennemen. Es werden Fahrgemeinschaften gebildet. Anmeldung bei Eva Merker (Tel. 02903
1577) oder Petra Achtmann (Tel. 0291 1631) bis Montag, 4. Juni.

Bereich Meschede

Tina Switalla

Das nächste Kaffeetrinken für osteuropäische Haushaltshilfen findet statt am Samstag, 9. Juni, 15
Uhr, im Gemeinsamen Kirchen-zentrum St. Franziskus. Eingeladen sind alle Frauen, die in Meschede alte und demente Menschen pflegen. Das Kaffeetrinken soll ein Dankeschön für die zum Teil auf-opferungsvolle Pflege weit weg von der Heimat sein. Es beginnt immer mit einer kleinen Andacht. Zum letzten Termin kamen 12 Frauen. Ein Fahrdienst kann über die örtlichen kfd organisiert werden. Ansprechpartnerin für Fragen und für die Anmeldung: Klaudia Sosna (Tel. 57343).

Eversberg

Die Krabbelgruppe des Jahrgangs 2017 der KFD Eversberg sucht noch Mitglieder zum Spielen, Toben, Entdecken, Quatschen, Austauschen und Spaß haben. Wir treffen uns dienstags von 9 bis 10.30 Uhr im Maximilian-Kolbe-Haus (Bue 9, 59872 Eversberg). Interessierte sind jederzeit herzlich willkommen. Einfach mal reinschnuppern!

 

Auch in diesem Jahr lädt die kfd-Eversberg wieder zu einem Feldenkrais-Gesundheitskurs ein. Hintergrund dieser Methode ist die enorme Lernfähigkeit des menschlichen Nervensystems durch Bewegung. Mit der Feldenkrais-Methode …einfach natürliche Bewegungen lernen …Schmerzen und Beschwerden beeinflussen und auflösen lernen … körperliches Selbstver- trauen lernen … das Körpergefühl nachhaltig verbessern … Körper und

Geist neu ordnen … körperlich-geistige Vitalität und Leistungsfähigkeit ausbauen.
Die Eversberger Physiotherapeutin und dipl. Feldenkrais-Practitioner Betti
Strauss bietet diese Kurse in Zusammenarbeit mit der kfd vom 25. April bis 23. Mai jeweils mittwochs von 19 – 20.30 Uhr im Maximilian-Kolbe-Haus in Eversberg an. Die Kosten liegen pro Person bei 75 €. Anmeldungen und weitere Infos bei Betti Strauss (Tel. 0291 9086520).

 

Die kfd-Eversberg lädt herzlich zur Marienmesse am Donnerstag, 3. Mai,
18.30 Uhr, in die St. Johannes Pfarrkirche ein. Die ganze Gemeinde und
besonders alle Frauen sind zu diesem Gottesdienst eingeladen.


Das nächste Treffen der Mitarbeiterinnen der kfd-Eversberg findet am
Dienstag, 8. Mai, 20 Uhr, statt. Der Ort des Treffens wird noch über die Lokalpresse bekannt gegeben. Alle Mitarbeiterinnen und interessierte Frauen sind hierzu eingeladen.

 

Am Sonntag, 27. Mai lädt die kfd-Eversberg zur Wallfahrt zur Lingscheider
Kapelle
ein. Treffen ist um 17 Uhr am Ende des Hoppegartens.

 

Mariä Himmelfahrt

Zur Internetseite der Frauengemeinschaft Mariä Himmelfahrt ... weiterlesen

 

Immer montags von 16.30 – 18 Uhr “Tanz mit – bleib fit” im Jugendheim
St. Walburga für alle, die Freude am Tanzen haben. Infos: Inge Senge (Tel.
2577).

 

Das Zeitalter der Plastiktüte ist vorbei! Die Teilnehmerinnen nähen Etuis, Stifterollen und einfache Taschen von XS bis XL, rund oder eckig am Dienstag, 17. April, 18 Uhr, im Kirchenzentrum. Nichtmitglieder zahlen eine Kursgebühr von 5 Euro für den Abend. Verbindliche Anmeldung und genaue Informationen zum benötigten Material bei Barbara Schaefer (Tel. 908 54 32).


Besuch im Cookimo-Shop mit Betriebsbesichtigung bei der Firma GEFU, gemeinsames Kaffeetrinken und Produktvorführungen am Donnerstag, 19. April, 14.30 Uhr, in Eslohe, Maximal 20 Teilnehmer. Die Kosten liegen bei 11 Euro pro Person Verbindliche Anmeldungen bis zum 2. April bei Petra Schemme (Tel. 825 11).

 

Die Mitarbeiterinnen der kfd Mariä Himmelfahrt sind für Montag, 14. Mai, 19 Uhr, ins Gemeinsame Kirchenzentrum zur lockeren Mitarbeiterinnenrunde mit
Bowle eingeladen. Es besteht auch die Möglichkeit, Beiträge abzurechnen

 

St. Walburga

Frauenkaffee an jedem Dienstag nach der Frauengemeinschaftsmesse, 8.30
Uhr, im Jugendheim.

 

Die Handarbeitsgruppe trifft sich am  18. April, 9.15 Uhr, im Jugendheim.

Die Handarbeitsgruppe trifft sich am 2. und 16. Mai, 9.15 Uhr, im Jugendheim.

 

Remblinghausen

Die Mitarbeiterinnen der Katholischen Frauengemeinschaft treffen sich am
Dienstag, 24. April, 19.30 Uhr im Jakobushaus. Dort werden aktuelle Informationen zu den Fahrten nach Wormbach und Elspe weitergegeben, sowie die Planungen für die Sommermonate besprochen.

 

Wehrstapel-Heinrichsthal

Die nächste Versammlung der kfd-Mitarbeiterinnen ist am Montag, 16. April,

20 Uhr. Das Leitungsteam trifft sich bereits um 19 Uhr.


Die Generalversammlung findet am 22. April statt. Wir beginnen um 14.30
Uhr in der Kirche mit anschließendem Kaffeetrinken im Pfarrheim. Hier werden
auch die Bilder vom diesjährigen Frauenkarneval gezeigt.

 

Die kfd Wehrstapel lädt alle Interessierten, auch Männer, zur diesjährigen

Tageswallfahrt am 6. Juni nach Dahlhausen ganz herzlich ein. Wir treffen
uns dort mit der kfd Gruppe aus Ahden. Nach dem Gottesdienst um 10 Uhr in
der St. Marienkirche sind wir zum Mittagessen in Ovenhausen angemeldet.
Von dort fahren wir zum Koptenkloster nach Brenkhausen. Nach einer Führung
und Andacht trinken wir Kaffee im Kloster. Danach verabschieden wir uns von der kfd Gruppe aus Ahden und machen uns auf den Heimweg. Abfahrtszeiten:
7.40 Uhr ZOB Meschede, 7.50 Sparkasse Eversberg, 8 Uhr Laudis
Stuben Wehrstapel. Anmeldungen ab sofort bei Hildegard Kotthoff (Tel. 0291
51328) oder Marilies Stracke (Tel. 0291 51235). Fahrtkosten nach Teilnehmerzahl.

 

Der Creativ-Kurs rund ums Handarbeiten mit Häkeln, Filzen und Stricken

trifft sich immer dienstags um 19.30 Uhr im Pfarrzentrum Wehrstapel. Hierbei
sind Neue immer willkommen. Ansprechpartnerin Reinhild Bathen (Tel.
0291 59452).

Bereich Ruhr-Valmetal

Andreasberg

Die kfd Andreasberg lädt alle Mitglieder und interessierten Frauen zu ihrer

Jahreshauptversammlung für Sonntag, 22. April, ein. Die hl. Messe zu unserer Jahreshauptversammlung ist um 9.30 Uhr in der Pfarrkirche. Um 15 Uhr treffen wir uns dann zur Jahreshauptversammlung im Pfarrheim. Nach dem
Jahresbericht und dem Kassenbericht zeigen wir auch an diesem Nachmittag
den Fotorückblick 2017 bei Kaffee und Kuchen. Natürlich sind auch alle
Frauen aufgerufen, Ideen für das kommende Jahr einzubringen.

 

Bestwig
Wie in den vergangenen Jahren treffen wir uns auch im „Muttergottesmonat Mai“ wieder zur traditionellen Maiandacht an der Mariensäule in der Ludwig-straße. Am Freitag, 25. Mai, um 18 Uhr, freuen wir uns auf das gemeinsame Gebet mit Euch. Anschließend laden wir zu einem Glas Maibowle ein.
Falls es regnet, beten und singen wir in der Christkönigkirche Bestwig.

 

Ostwig
Die kfd Ostwig fährt zur ExtraSchicht nach Dortmund.
Los geht es am Samstag, 30. Juni um 16 Uhr mit dem Bus ab der Kirche Ostwig. Die Rückfahrt ist ab Dortmund gegen 24 Uhr geplant. Auf dem Programm stehen Events, von klassischer Musik über Theater, Comedy und Sonderführungen bis hin zum Höhenfeuerwerk.
Mit dem ExtraSchicht-Band am Arm hat man eine Nacht lang freien Eintritt zu allen Spielorten der Nacht der Industriekultur. Zur ExtraSchicht öffnen sich mit dem Ticket auch Türen, die den Rest des Jahres über verschlossen bleiben. Die Nutzung des gesamten Nahverkehrsnetzes ist ebenfalls kostenlos.
Die Kosten für das Veranstaltungsticket und die Busfahrt belaufen sich auf 30
Euro für Mitglieder und 35 Euro für Nichtmitglieder.
Verbindliche Anmeldungen nimmt Mekky Liese (Tel. 02904 70040) bis spätestens 10. Mai mit der Bezahlung des Kostenbeitrages entgegen.

 

Velmede

Herzliche Einladung zur Feier einer Maiandacht am Donnerstag, 17. Mai, um 17 Uhr an der Kreuzwegkapelle. Anschließend gemeinsames Abendbrot auf Gödden Hof.


Das nächste Treffen der Mitarbeiterinnen der kfd findet am Dienstag, 29.
Mai, um 19 Uhr im Pfarrheim statt.


Für die Tagesfahrt am 7. Juni nach Nieheim und Höxter sind noch Plätze
frei. Anmeldungen bei B. Heidbreder (Tel. 02904 1353).

 

Die kfd für aktive und interessierte Frauen bietet ein Wanderwochenende

am 8./9. September 2018 an. Die Wanderungen erfolgen am dem Ausgangspunkt, der Bildungsstätte St. Bonifatius in Elkeringhausen. Kosten für Übernachtung, Abendessen, Frühstück und Fahrtkosten betragen für kfd-Mitglieder 45 €, für Nichtmitglieder 55 €. Anmeldung bitte unter Tel. 02904 2222 oder 02904 1088.