Einladungen aus den Klöstern

Abtei Königsmünster

Fr 2.2.: 16.30 Uhr Vesper, 17.45 Uhr Amt mit Kerzenweihe, Beginn an der Klosterpforte
So 4.2.: 10.30 Uhr Konventamt 60-jähriges Professjubiläum Br. Andreas,

17.45 Uhr Vesper
Sa 10.2.: 20.00 Uhr Vigil
So 11.2.: 9.30 Uhr Feierliche Profess Br. Balthasar, 17.45 Uhr Vesper
Di 13.2.: 20.00 Uhr Vigil
Mi 14.2.: 17.45 Uhr Konventamt mit Austeilung des Aschenkreuzes
In der Fastenzeit ist die Sonntagsvesper ohne sak. Segen.

Bergkloster Bestwig

Sa 27.1. 10 Uhr Eucharistiefeier

mit der Feier der ewigen Profess von Sr. Hanna Merget
Fr 2.2. 6.45 Uhr Eucharistiefeier mit Kerzenweihe
So 11.2. 7.30 Uhr Eucharistiefeier
Mo 12.2. 18.00 Uhr Eucharistiefeier mit integrierter Vesper
Mi 14.2. 18.00 Uhr Eucharistiefeier mit der Austeilung des Aschenkreuzes

Interreligiöse Meditation 

Die Schwestern der heiligen Maria Magdalena Postel laden ein zur  interreligiösen Meditation an wechselnden Orten. Willkommen sind alle, „die eine Sehnsucht nach Transzendenz spüren, ganz unabhängig von ihrer Religion oder Weltanschauung“, erklärt Initiatorin Schwester Maria Ignatia Langela aus dem Bergkloster. Im gemeinsamen Schweigen wolle man die natürlichste und einfachste Form des gemeinsamen Betens erfahren.

Die Meditationen finden seit September 2016 alle zwei Monate an wechselnden
geistlichen Orten statt. Bislang trafen sich immer 30 bis 40 Interessierte zuerst im Bürgertreff des Bestwiger Rathauses, dann im Bergkloster Bestwig, in der Mescheder Moschee und im buddhistischen Zentrum Arnsberg.

Der nächste Termin ist Donnerstag, 8. März um 19 Uhr in der Fatih-Moschee in Meschede.

Nähere Informationen gibt auch Schwester Maria Ignatia im Bergkloster Bestwig unter Tel. 02904 808-339.                                                             26.7.2017