Auf dem Weg zur Taufe...

Kontakt zum Pfarrbüro

Nehmen Sie bitte rechtzeitig, spätestens 6 Wochen vor dem gewünschten Termin, Kontakt mit dem zuständigen Pfarrbüro auf. Klären Sie dort Ihren Terminwunsch für die Taufe und melden Sie Ihr Kind zur Taufe an.

(Weitere Informationen dazu finden Sie unter dem Punkt Taufanmeldung.)

Taufpaten

Wählen Sie für Ihr Kind zwei Taufpaten aus. Mindestens ein Pate muss römisch-katholisch, 16 Jahre alt und gefirmt sein. Angehörige einer anderen christlichen Konfession können Taufzeugen sein.

Für Paten, die nicht in unserem Pastoralverbund wohnen, muss eine Patenbescheinigung vorgelegt werden. Diese wird vom zuständigen Pfarrbüro am Wohnort des Paten ausgestellt.

Paten sollen Lebens - und Glaubensbegleiter Ihres Kindes sein und erfüllen einen wichtigen Dienst.

Taufelternabend

Eltern, die ihr Kind taufen lassen möchten, laden wir zu einem gemeinsamen Taufelternabend ein. Er gibt Ihnen die Möglichkeit, mit anderen Eltern ins Gespräch zu kommen und sich über die Bedeutung des Taufsakramentes und seine Symbole auszutauschen. Die Taufpaten sind herzlich eingeladen.

Dieser Elternabend gehört verbindlich zur Vorbereitung auf die Taufe dazu. Er findet monatlich statt.

Eine Terminübersicht dieser Taufelternabende mit einem Anmeldeabschnitt finden Sie hier:

Terminübersicht 2017
Taufelternabende.2017.Termine.Anmeldung.[...]
PDF-Dokument [184.6 KB]

Taufgespräch

Der Priester, der die Tauffeier übernimmt, ruft Sie an und vereinbart mit Ihnen einen Termin für ein Taufgespräch. In diesem Gespräch möchte er Sie kennenlernen und alle Fragen rund um die Tauffeier mit Ihnen besprechen.

Alle Informationen rund um die Taufvorbereitung

Alles, was auf dem Weg zur Taufe zu beachten ist, finden Sie in dem Flyer, den Sie hier ausdrucken können. Die Flyer liegen in unseren Kirchen aus:

Flyer.Taufpastoral.pdf
PDF-Dokument [244.7 KB]