Musik und Konzerte

Dekanatskammerchor: Neues Chorprojekt beginnt

Ab Juni trifft sich der Dekanatskammerchor wieder zu monatlichen Proben. Neues Chorprojekt ist das Weihnachtskonzert, am Freitag, 29. Dezember, um 19 Uhr, in der St. Walburga-Kirche Meschede. Als Hauptwerke stehen die
beiden Kantaten „Lauft, ihr Hirten, allzugleich“ von Michael Haydn und „Das neugeborne Kindelein“ von Dietrich Buxtehude“ auf dem Programm.

                      Die Probentermine sind: Freitag, 23.6. (17.30 – 20.30 Uhr),
Samstag, 15.7. (10 – 13 Uhr); Samstag, 26. 8. (10 – 13 Uhr), Samstag, 23. September (10 – 13 Uhr); Samstag, 7.10. (10 – 13 Uhr); Samstag, 25.11. (10 Uhr – 13 Uhr); Freitag, 15.12. (17.30 – 20.30 Uhr); Mittwoch, 27.12. (16.30
– 19.30 Uhr); Freitag, 29. 12. (ab 17 Uhr Generalprobe mit dem Orchester)

                        Bei Fragen erhalten Sie weitere Informationen bei Dekanatskirchenmusikerin Barbara Grundhoff , Büro: Stiftsplatz 6, 59872 Meschede, Mobil: 0151. 123 157 60, Mail: bmgrundhoff@freenet.de

Sommerkonzert in der Kreisstadt-Klinik

St. Walburga-Krankenhaus/ Mario Bok

Beat-Weltmeister von 1967 geben Sommerkonzert in der Kreisstadt-Klinik: The Dandys werben für Organspende
Sie waren selbst dabei – die vier smarten Herren, als im vorigen Jahrhundert, Mitte der Sechziger, schneidige Gitarren-Rhythmen rund um den Globus waberten. Damals wurden die Klampfen noch mit Tonabnehmern getunt, der Opa musste sein altes Radio opfern, das die Jungs dann zum Verstärker zweckentfremdeten – und abenteuerlich zusammengetragene Trommeln aus unterschiedlichen Schützenvereinen ergaben ein provisorisches Schlagzeug. Der Gesang jedoch ertönte tatsächlich live, denn Mikrofone besaß man nicht: Das Zeitalter jener Band, die am Sonntag, 25. Juni ab 11 Uhr im Innenhofe der Cafeteria des St. Walburga-Krankenhauses die Instrumente auspackt – der Eintritt ist frei.
Auf der beliebten Tour durch bundesdeutsche Kliniken macht das Quartett „The Dandys“ auch in der Kreisstadt-Klinik Station. Zum wohlvertrauten Repertoire gehören die Klassiker von einst, darüber hinaus werden etliche neue Stücke präsentiert.
Bis heute verstreicht kein Konzert, ohne dass die Mannen nicht vorher über das Thema Transplantation informiert haben. Unermüdlich reisen sie durch die Republik, um während der Auftritte in Gesprächen mit den Besuchern etwaige Wissenslücken zu beseitigen. Doch über allem steht die Absicht, dem Publikum gerade in der dunklen Zeit eine besondere Freude zu bereiten.

Im St. Walburga-Krankenhaus spielen "The Dandys"  berühmte Rock-Klassiker der letzten 50 Jahre zum 1. Sommerkonzert der Kreisstadt-Klinik. Parallel dazu bietet das Klinik-Team Informationen zur Organspende und hält Ausweise für Interessierte kostenlos bereit. Mittags gibt es leichte Sommermenüs aus der Küche.

Kinderchor in der St. Walburga-Kirche

Die Kantate „Der blinde Bettler“ erklingt am Sonntag, 9. Juli
in der Sonntagsmesse um 11 Uhr. Die Kinderchorkinder
kommen aus Velmede und Meschede. Sie singen unter der
Leitung von Barbara Grundhoff.

Meditatives Konzert in Calle 

Geschichten, Gedanken und Töne für Alltag und Leben

Sonntag, 23. Juli, 17 Uhr

St. Severinus-Kirche in Calle

Eintritt frei, um eine Spende wird gebeten.

Lebensnah und alltagstauglich, das sind die Meditativen Konzerte im Spirituellen Sommer, die Pianist Christoph Ohm nun schon im vierten Jahr zusammengestellt hat.

Geschichten und Gedanken zu den Themen Erfüllung, Glück und Sinn des Lebens wechseln sich ab mit berührenden Klavierstücken. Eine Auszeit für Seele und Geist, für geschlossene Augen und offene Ohren.

Mit dabei sind Solisten der Music Factory Sauerland, einem Jugendchor, der aus Jugendlichen aus dem gesamten Hochsauerland besteht. Songs und Stimmen in besonderen Live-Versionen - da ist Gänsehaut garantiert.

14. Mescheder Orgelsommer