Musik und Konzerte

Adventssingen

Samstag, 2. Dezember um 15.30 Uhr in der  Kapelle des St. Walburga-Krankenhauses, Meschede
Ausführende: Chorgemeinschaft Meschede
Eintritt frei.

Festliche Abendmesse

Samstag, 2. Dezember um 17.30 Uhr in der St. Joseph-Kirche, Ostwig
Ausführende: Solisten und das Kammerorchester Olsberg
unter der Leitung von Georg Scheuerlein

Adventskonzert

Sonntag, 3. Dezember um 16 Uhr in der St. Margaretha-Kirche, Ramsbeck
Ausführende: Valmetaler Musikanten und der Musikverein Antfeld
Eintritt frei.

Winterzauber

Sonntag, 3. Dezember um 17 Uhr in der St. Nikolaus-Kirche, Wennemen
Ausführende: Frauenchor 1977 Wennemen
Eintritt frei

Adventliches Singen und Musizieren

am 2. Adventssonntag, 10. Dezember, 17 Uhr, in der St. Walburga-Kirche.
Zum erstenmal gestalten der Katholische Kirchenchor Meschede und der Kinderchor der Dekanatssingschule Hochsauerland- Mitte gemeinsam das Adventsliedersingen in der Walburgakirche.

Beide Chöre freuen sich darauf, mit Werken alter und neuer Meister und besinnlichen Texten, kirchenmusikalisch auf die Geburt des Herrn einzu-stimmen und mit der Gemeinde unser traditionelles adventliches Liedgut
zu singen.
Unter der Leitung von Barbara Grundhoff werden die Chöre begleitet von Musikern der Bergischen Symphoniker und Ulrich Hengesbach an der Orgel. Als Solisten wirken mit Johanna Risse, Sopran und Christopher Auer, Bariton.

Adventlicher Liederabend

"Siehst Du das Licht?" 

Besinnlicher Abend mit Liedern zum Zuhören und Mitsingen

Samstag, 16. Dezember um 19.30 Uhr in der St. Georgskirche, Bad Fredeburg
Ausführende: Markus Erhardt und Band
Eintritt frei, um eine Spende wird gebeten.

Advent- und Vorweihnachtliches Konzert

Sonntag, 17. Dezember um 17 Uhr in der  St. Antonius-Kirche, Grevenstein
Ausführende: MGV Concordia Grevenstein

Chorprojekt des Dekanatskammerchores

Fleißig geprobt...
wird derzeit im Dekanatskammerchor. Seit Juni diesen Jahres treffen sich die Sängerinnen und Sänger, die meisten aus den Pastoralen Räumen Meschede-Bestwig und Schmallenberg- Eslohe.
Jeweils an einem Samstag im Monat wird, unter Anleitung der Dekanats-kirchenmusikerin Barbara Grundhoff , das nächste Konzert vorbereitet. Bis zur Aufführung am Freitag, 29. Dezember um 17 Uhr in der St. Walburga-Kirche in Meschede muss in den letzten Proben das bisher Erarbeitete noch konzertreif abgestimmt werden. 

Alle Beteiligten sind schon gespannt und freuen sich auf diese festliche, musikalische Stunde „zwischen den Jahren“. M. Leskau